Dolmar PS-420C – 38cm unter der Lupe

Dolmar PS-420CEine hochwertige Motorsäge von Dolmar. Die PS-420C gehört mit ihren 3 PS zu den starken Motorsägen. Die Schnittlänge von 38 Zentimeter macht die Dolmar PS-420C zu einer Profikettensäge welche im Forstbereich als auch im privaten Garten zum Einsatz kommt.

Die Griffe sind in der optimalen Position und bieten auch mit Handschuhen einen ausreichenden Platz und einen sicheren Halt. Weil der zweite Handgriff auch seitlich vorhanden ist, lässt sich die Motorsäge in unterschiedlichen Positionen festhalten.

Technik der Dolmar PS-420C

Die Motorsäge wird mithilfe eines kombinierten Ein- und Ausschalters eingeschaltet. Kombiniert weil mit dem Schalter gleichzeitig das Halbgas aktiviert wird. Wenn die Kettensäge länger still stand, ist die Primerpumpe (direkt neben dem Handgriff) sehr gut zu erreichen um damit Benzin in den Vergaser zu pumpen.

In Kombination mit dem Gasgriff kann die Kettensäge nun wie gewohnt mit dem Anwerfseil gestartet werden.

Ölfördermenge

An der Motorsäge befindet sich ein Stellrad für die Ölmenge zur Kettenschmierung. Die Werkseinstellung ist auf die mittlere Stufe eingestellt. Dreht man das Stellrad nach rechts, erhöht man die Fördermenge auf ein Maximum. Dreht man das Stellrand genau anders herum (links) wird die Ölfördermenge verringert. Das Öl wird jedoch nur bei laufender Kette auf die Kette geträufelt. Befindet sich die Säge im Leerlauf, wird die Ölzufuhr gestoppt.

Behalte also unbedingt die Ölmenge im Auge. Ansonsten kann es zu Schäden an der Kettenführung kommen.

Kette spannen

Die Kette kann über einen eingebauten Drehknopf (QuickSet) gespannt oder gelöst werden. Damit man jedoch an die kleine Stellschraube heran kommt, muss man vorher die Schrauben des Kettenschutzes lockern. Der dazu benötigte Schlüssel ist im Lieferumfang enthalten. Dieser Schlüssel wird auch bei einem Kettenwechsel benötigt. Man sollte den Schlüssel also immer dabei haben.

Sicherheit

Wie, eigentlich alle seriösen Hersteller, werden die gesetzlichen Sicherheitskriterien bei der Dolmar PS-420C eingehalten. Zu den Sicherheitsmerkmalen gehören zum Beispiel die Kettenbremse und der Kettenstillstand währen des Leerlaufs. Du kannst mit der Motorsäge also gefahrlos arbeiten.

Fazit

Insgesamt kann man sagen, dass es sich bei der Dolmar PS-420C um eine sichere, starke und einfach zu bedienende Motorsäge handelt. Ihr Einsatzbereich reicht vom Hobby Gärtner bis zum Profiförster. Die PS-420C gehört zu den teureren Motorsägen. Dabei ist das Preis- / Leistungsverhältnis absolut in Ordnung.

Dolmar PS 420C

Dolmar PS 420C
8.66666666667

Motor

10/10

    Kettentechnik

    9/10

      Handhabung/Bedienung

      8/10

        Pro

        • - starker Motor
        • - einfacher Start
        • - einfache Wartung
        • - Katalysator
        • - gute Verarbeitung

        Contra

        • - Gewicht
        • - Kettenfänger aus Kunststoff