Kategorie-Archiv: Benzin Motorsägen

Dolmar PS-32C – 40cm unter der Lupe

Dolmar PS-32CDie Dolmar PS-32C mit einer Schnittlänge von 40 Zentimetern und 1,8 PS unterscheidet sich im Wesentlichen in der Leistung sowie in der Schnittlänge, von der Dolmar PS-420C. Die Kettensäge ist für den regelmäßigen als auch semi-professionellen Einsatz gedacht.

Durch den ähnlichen Aufbau im Vergleich zur PS-420C* gibt es kaum Unterschiede. Die Griffe sind ebenfalls optimal angebracht und bieten ausreichend Platz für Arbeitshandschuhe und sorgen für den sicheren Halt bei der Arbeit. Der zweite, seitlich angebrachte, Handgriff lässt das Arbeiten in unterschiedlichsten Positionen zu. Dolmar PS-32C – 40cm unter der Lupe weiterlesen

Dolmar PS-420C – 38cm unter der Lupe

Dolmar PS-420CEine hochwertige Motorsäge von Dolmar. Die PS-420C gehört mit ihren 3 PS zu den starken Motorsägen. Die Schnittlänge von 38 Zentimeter macht die Dolmar PS-420C zu einer Profikettensäge welche im Forstbereich als auch im privaten Garten zum Einsatz kommt.

Die Griffe sind in der optimalen Position und bieten auch mit Handschuhen einen ausreichenden Platz und einen sicheren Halt. Weil der zweite Handgriff auch seitlich vorhanden ist, lässt sich die Motorsäge in unterschiedlichen Positionen festhalten. Dolmar PS-420C – 38cm unter der Lupe weiterlesen

Motorsägen Benzin – Infos & Tipps


Motorsägen
Die handgeführten Benzin Motorsägen sind, mit Super Benzin angetriebene, Kettensägen. Die Kette, welche über eine Schiene beziehungsweise das Schwert oder Blatt läuft, wird durch einen Benzinmotor angetrieben. Der Benzinmotor befindet sich unter einer Verkleidung und ist in der Regel ein Zweitakt-Benzinmotor oder ein Elektromotor. Über einen Seilzug, welcher zumeist seitlich zu finden ist, werden die Motorsägen gestartet. Dazu wird der Seilzug schnell herausgezogen und der Motor in eine Drehbewegung versetzt. Durch den Zündfunken und die Gemischzuführung startet der Motor. Motorsägen Benzin – Infos & Tipps weiterlesen